Rezept: Straußenburger mit Cajun-Pommes

Straußenfleisch ist vielseitig, unvergleichlich zart und fettarm. Mit diesem Rezept aus Südafrika lässt sich eine ganz außergewöhnlich gute Geschmackskomposition zaubern.

Art: Hauptgericht, Fleisch
AFRO Spice:  Cajun
Zubereitungsdauer: 45 Minuten
Aufwand: mittel

Zutaten für 4 Personen

Burger

  • 4 Straußen-Patties
  • 4 Burgerbrote
  • ½ Salatkopf 
  • 2 Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • Sauerrahm-Dip
  • 4 EL Röstzwiebel
  • Ketchup
  • 500 g Backrohr-Pommes
  • AFRO Spice Cajun
  • Prise Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz

Straußen Patties

  • 250 g gemischtes Faschiertes
  • 300 g faschiertes Straußenfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 100 g Knödelbrot
  • 350 ml Milch
  • Rapsöl
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Sauerrahm-Dip

  • 250 g Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Für den Sauerrahm-Dip, Sauerrahm und Knoblauch vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Straußen-Patties das Knödelbrot mit warmer Milch übergießen, umrühren und abgedeckt ziehen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Alle Gewürze, Ei, Zwiebel und Knoblauch dem Faschierten beifügen. Knödelbrot ausdrücken, der Masse beifügen und gut mit den Händen vermengen. Bei Bedarf abschmecken. Zum Formen der Patties die Burgermasse in einem mittelgroßen Schöpflöffel portionieren und Burgerlaibchen formen. Patties im Kühlschrank für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Tomaten und Gurken in Scheiben schneiden. Pommes bei 200 Grad Heißluft im Backrohr für 20 bis 25 Minuten backen. Anschließend mit AFRO Spice Cajun, Kreuzkümmel und Salz würzen. Patties in Rapsöl auf beiden Seiten jeweils 2 Minuten anbraten.

Burgerbrot halbieren, im Backrohr kurz erwärmen. Auf beiden Innenseiten mit Sauerrahm bestreichen und mit Salat, Tomaten-, Gurkenscheiben, Patty, Röstzwiebel und Ketchup füllen.

Tipp: Patties lassen sich auch am Griller zubereiten. Nicht durchbraten. Nach Belieben zusätzlich mit Cheddar und/oder gebratenem Speck füllen.

Das verwendete Gewürz AFRO Cajun ist exklusiv im Afro Cafe, oder im Online-Shop erhältlich.

Weiterführende Themen

Rezept | Nachspeise

Choco Coco Cake

Rezept | Salat

Roter Linsensalat mit Harissa

Rezept | Vorspeise

Rezept Kichererbsen-Ziegenkäse Salat

Rezept | Salat

Couscous-Salat mit Tomaten und Arganöl

Aktuelles

Shop @ AFRO Cafe

Rezept | Hauptspeise

Chicken Wrap Hawaii

Afro Coffee für daheim
Aktuelles

SHOP @ Home

Kulinarik

Lunch-Time im Afro Cafe

Rezept Garnelen Curry
Rezept | Hauptspeise

Garnelen Curry

Rezept | Getränk

Himbeer-Zitronen Eistee

Rezept | Frühstück

Waffeln mit frischen Beeren

Rezept | Frühstück

Brekkie Sandwich

Rezept | Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe

Rezept | Hauptspeise

Orientalisches Linsencurry

Rezept | Salat

Bunter Ziegenkäse-Sommersalat

Rezept | Frühstück

Porridge

Rezept | Hauptspeise

Hühner Curry

Rezept

Rezept Kartoffel-Paprika Samosas

Rezept | Hauptspeise

BBQ Spareribs mit Yams-Fritten

Rezept | Dip

Hummus

Rezept | Getränk

Apfel-Minze Eistee

Rezept | Getränk

Eiskaffee

Rezept | Getränk

Berry-Chia Smoothie

Rezept | Getränk

Iced Coconut Coffee

Afro Spice Baba Ganoush
Rezept | Dip

Baba Ghanoush

Rezept | Hauptspeise

Bobotie mit würzigen Kartoffelecken