Rezept: Hummus

Der cremige Dip aus Kichererbsen ist in ganz Nordafrika verbreitet. Er eignet sich perfekt als veganer Brotaufstrich, oder zum Dippen von Gemüsestückchen.

Art: Dip, vegan
AFRO Spice: Ras el Hanout
Zubereitungsdauer: 60 Minuten
Aufwand: gering

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kurkuma
  • 100 g Sesam-Paste/Tahini (Asia/India Shop)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 rote Chilischote
  • Olivenöl
  • 1 TL AFRO Spice Ras el Hanout
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die eingeweichten Kichererbsen im Wasser ohne Salz 30 bis 45 Minuten kochen. Zwiebel und Knoblauch in grobe Würfel schneiden. Dann mit Chili und Kurkuma zu den weichgekochten Kichererbsen hinzufügen und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Kichererbsen abseihen. Den Kichererbsen-Fond aufheben.

Die Kichererbsen mit den restlichen Zutaten (Sesam-Paste, Zitronensaft, Olivenöl, AFRO Spice Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer) mixen, den Fond dabei langsam hinzufügen bis das Hummus sämig wird.

Tipp: Mit Fladenbrot und Olivenöl servieren.

Das verwendete Gewürz AFRO Spice Ras el Hanout ist exklusiv im Afro Cafe, oder im Online-Shop erhältlich.

Hummus-Rezept zum Download

Download

Weiterführende Themen

Aktuelles

Shop @ AFRO Cafe

Afro Coffee für daheim
Aktuelles

SHOP @ Home

Kulinarik

Lunch-Time im Afro Cafe